MODERNE LIFESTYLE APARTMENTS

HOCHSCHULSTANDORT RAVENSBURG

RAVENSBURG

Die Region Ravensburg ist Standort von mehreren Hochschulen: der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Ravensburg, früher bekannt als Berufsakademie Ravensburg, der Hochschule Ravensburg-Weingarten und der Pädagogischen Hochschule Weingarten. Hinzu kommen die Freie Kunstschule, das Institut für Soziale Berufe Ravensburg sowie die Zweigestelle der Württembergischen Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie.

An der DHBW sind 3.500 Studenten eingeschrieben, rund 2.450 von ihnen studieren in Ravensburg. Die DHBW zeichnet sich durch ein duales Studienkonzept aus: Theorie- und Praxisphasen wechseln sich ab. Unternehmen schließen mit den Studierenden einen dreijährigen Vertrag ab und bieten während des Studiums eine fortlaufende Vergütung. Die DHBW übernimmt die akademische Ausbildung, die mit einem Bachelor-Abschluss endet.

An der Hochschule Ravensburg-Weingarten hat sich die Zahl der Studierenden in den vergangenen zehn Jahren mehr als verdoppelt. Derzeit sind mehr als 3.000 Studenten eingeschrieben. Angeboten werden 15 Bachelor- und 11 Master-Studiengänge in Technik, Wirtschaft und Sozialwesen. Die Hochschule zeichnet sich vor allem durch ihren starken Praxisbezug und enge Beziehungen zur Industrie aus.

Die Pädagogische Hochschule Weingarten bildet mehr als 3.000 Studenten für das Lehramt an Grundschulen, Hauptschulen, Realschulen und Sonderschulen aus. Ergänzt wird das Angebot durch Erweiterungsstudiengänge sowie Bachelor- und Masterstudiengänge. Eine Kooperation besteht mit der Hochschule Ravensburg-Weingarten. In ihrem Rahmen werden Studenten zum Ingenieur und zum Gewerbelehrer ausgebildet. Spezielle Studiengänge sind Elementarpädagogik und Medien- und Bildungsmanagement. Die Hochschulen in der Region decken damit wichtige Schwerpunkte ab.

  • Am Standort Ravensburg-Weingarten studieren ca. 10.000 Studenten. Durch die doppelten Abiturjahrgänge sind die Studentenzahlen deutlich angestiegen.
© i Live GmbH